Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 23. Juli 2002, 20:34

Software::Entwicklung

Borland Kylix 3 erschienen

Borland Software Corp stellte heute allen Nutzern Kylix in Version 3 vor.

Vor knapp 9 Monaten erschien die lang erwartene Version 2 des beliebten Rapid Application Development (RAD) Tools Kylix für Linux. Borlands Delphi-Portierung war lange angekündigt und viele fieberten dem Release entgegen. Nun ist es wieder so weit. Borland kündigte heute die mittlerweile dritte Version der Anwendung für Linux an.

Kylix 3 bietet einige neue Komponentensammlungen, die Windows-Entwickler bereits von Delphi 6 kennen dürften. Die Anwendung enthält mehr als 300 Komponenten für Web-Services, Datenbankprogrammierung und Oberflächen. Ferner ermöglicht die neue Version, wie bereits auch der Windows-Cousin Delphi, eine Crosskompilierung der Anwendungen. Programme können nach Aussagen der Entwickler ohne Mühe auf die gewünschte Plattform übersetzt werden. Weiterhin soll durch die Kombination von Delphi und Kylix eine Cross-Plattform Entwicklungsumgebung realisiert werden, bei der man nur noch einen Code für Linux und Windows schreiben muss.

Die neue Kylix-Version kommt wie bereits der Vorgänger in drei verschiedenen Ausgaben auf den Markt: Kylix 3 Enterprise, Kylix 3 Professional und die Kylix 3 Open Edition. Die Enterprise Edition kostet laut Borland 1.999,- USD, die Professional Edition 249,- USD. Für Besitzer von älteren Kylix- oder Delphi-Versionen wird es die Möglichkeit zum Update geben.

Kylix 3 wird ab sofort den USA erhältlich sein - ein Erscheinungsdatum für Deutschland ist bisher nicht bekannt. Die Open Edition soll in den nächsten Tagen auf Seite des Herstellers zum kostenlosen Download bereit stehen. Wie bei der Vorgängerversion ist sie gedacht für Entwickler, die ihre Programme unter einer freien Lizenz und im Quellcode veröffentlichen wollen. (Dank an Andreas Wozniak.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 28 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[9]: libwine (jj, Do, 25. Juli 2002)
Re[9]: libwine (jj, Do, 25. Juli 2002)
Re: libwine (KylixGuru, Mi, 24. Juli 2002)
Re[2]: Jetzt auch mit C++ (Konfuzius, Mi, 24. Juli 2002)
Re[8]: libwine (carsten, Mi, 24. Juli 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung