Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Juli 2002, 22:25

Software::Desktop

Lycoris Desktop LX build 46

Lycoris, das ehemals unter dem Namen Redmond Linux bekannte Unternehmen, gab an diesem Wochenende die Verfügbarkeit einer neuen Version der an Einsteiger und Umsteiger gerichteten Distribution bekannt.

Das unter dem Namen »Amethyst Update 2« erschienene Produkt beinhaltet neben Updates bestehender Anwendungen einen neuen Internet Rapid Installer for Software - IRIS - der es allen Käufern der Distribution ermöglicht, neue Anwendungen sowie Updates bestehender Applikationen direkt vom Server des Unternehmens zu installieren. Eine weitere Neuerung des Produktes stellt ein neues »Control Center« dar, mittels dessen das komplette System bequem und leicht administriert werden kann. Lycoris Desktop LX build 46 setzt auf Linux Kernel Version 2.4.18 und beinhaltet XFree86 4.2.0, Mozilla 1.0 Final und CUPS.

Redmond Linux wurde von Joseph Cheek, einem ehemaligen Mitarbeiter der Firma Microsoft und späteren Angestellten von Linuxcare, gegründet. Im Januar dieses Jahres mit der Bekanntgabe der Streitigkeiten zwischen Lindows und Microsoft entschied sich die Führung, das eigene Desktop-Produkt »Redmond Linux Personal« unter dem Namen Desktop/LX zu vertreiben und den Namen des Unternehmens auf Lycoris zu ändern. Nach Angaben der Unternehmens entschloss sich Lycoris zu diesem Schritt aus marktstrategischen Gründen.

Die ursprünglich auf Caldera eDesktop aufbauende Distribution soll primär an den Consumer-Markt gerichtet werden und langjährige Microsoft-Anwender sowie Computer-Neulinge durch eine ähnliche Struktur als Kunden gewinnen.

Lycoris Desktop LX build 46 kann ab sofort vom Server des Unternehmens sowie diversen Mirrors in Form von RPM-Paketen oder drei ISO-Dateien heruntergeladen werden. (Danke an Marcus Moeller für seinen Hinweis.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung