Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 1. Juli 1999, 10:44

Software::Distributionen

Caldera vs Microsoft

Die erste Runde in dem Prozeß Caldera gegen Microsoft geht eindeutig an Caldera.
Von Michael

Die Firma Caldera produziert DR DOS, das durch einen Bug in Windows 3.1, der gewollt war, nicht mehr funtkionierte.
Caldera, bieten ja auch Caldera Linux, wollten nun Microsoft verklagen und Microsoft wollte das Verfahren verkleinern aber das wurde vom gericht abgewiesen.
der Prozeß beginnt erst im Jahr 2000. es wird sich zeigen, ob Caldera die geforderte 1Milliarde US Dollar bekommt!
Es geht im Prozess auch noch um die Frage in wiefern die Verschmelzung von Windows und DOS zu Windows95 ein taktischer Zug von Microsoft war, um die Dos Konkurrenz vom Markt zu drängen!

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung