Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Thema: JFS im Linux-Kernel

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Andreas Stempfhuber am Do, 22. August 2002 um 19:49 #
Hi all,

erst einmal herzlichen Dank für die zahlreichen Kommentare!

Ein Journaling-Filesystem ist gerade dazu da, um die Filesystemintegrität zu jedem Zeitpunkt zu gewährleisten.

Wenn aber wie bei ReiserFS die Integrität von zum Zeitpunkt des Ausfalls zufällig geöffneten Dateien besonders gefährdet ist, dann kann man genauso weiterhin ext2 verwenden und den Filesystem-Check ersatzlos abschalten.

Gut zu wissen, dass ich nicht der Einzige mit diesen Problemen bin. Werde nun wohl eine meiner Partitionen auf ext3 umstellen und vergleichen.

Gruss,
Andi

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung