Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 27. August 2002, 16:48

Software::Kommunikation

Mozilla 1.1

Das Mozilla-Entwickler-Team hat Version 1.1 des Open Source-Browsers veröffentlicht.

Bereits letzte Woche sollte eine neue Version der Web-Kommunikationssuite erscheinen. Nun ist es so weit - das Team um Mozilla gab eine stabile Version der Applikation frei, die die Nutzer vor allem durch eine gesteigerte Geschwindigkeit, Stabilität und Kompatibilität zu Standards zu überzeugen versucht.

Eine der wichtigsten Neuerungen für alle Linux-Nutzer stellt die Full-Screen-Ansicht in Mozilla 1.1 dar. Mittels dieser Funktion ist es allen Usern möglich, der kompletten Desktop ohne störende Fensterdekorationen zu nutzen. Weitere Neuerungen gegenüber der Version 1.0 stellen eine bessere Unterstützung von Drag&Drop und die Anzeige des HTML-Quelltextes nur für einen markierten Bereich dar. Die Funktion Auto-Vervollständigen wurde weiterhin verbessert und arbeitet nach Aussagen der Programmierer viel »intelligenter«. Überarbeitet hat das Team um den Open Source-Browser ebenfalls die Suchfunktion, die sich nun komplett mit der vom Benutzer bevorzugten Suchmaschine vereinen lässt.

Der Download der Binärpakete, soweit vorhanden, und der Quellen ist von der Seite des Projektes sowie weiteren Mirrors möglich. Mit einer neuen stabilen Version von Mozilla ist erst im November zu rechnen. Der Roadmap zufolge soll dann die Veröffentlichung von Mozilla 1.2 erfolgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung