Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 28. August 2002, 08:44

Software::Kernel

Linux Entwicklerkernel 2.5.32 freigegeben

Linus Torvalds hat den nächsten Entwicklerkernel in der Version 2.5.32 freigegeben.

Am gestrigen Tag stellte der Koordinator des Kernels eine neue Version des Kernels zum Download bereit. Neben einer Reihe von Bug-Fixes beinhaltet die aktuelle Entwickler-Version von Linux eine Vielzahl an neuen und verbesserten Treibern und Subsystemen.

Zu den wichtigsten Veränderungen gegenüber der Vorversion gehören:

  • ein neuer Core für asynchrone Ein-/Ausgabe (AIO)
  • Rückkehr zum leicht modifizierten IDE-Layer aus dem stabilen 2.4-Zweig (Pro-Linux berichtete)
  • eine Zusammenführung architekturspezifischer Korrekturen für IA64, PPC64 und Sparc
  • weiter voranschreitende Arbeiten am neuen Input-Layer
  • »wie üblich« etliche USB-Updates
  • eine aktuellere NTFS-Version (2.0.25), die allerdings nur kleine Korrekturen beinhaltet
  • etliche Fixes hinsichtlich der "gendisk" Datenstruktur für Festplatten

Die Änderungen ziehen sich durch viele Dateien. Kleine Updates und Korrekturen betreffen z.B. die meisten Dateisysteme und zahlreiche Netzwerkkarten. Die Quellen des Kernels können wie üblich von ftp.kernel.org heruntergeladen werden.

Wer den Kernel testen will, sollte möglichst den Patch von 2.5.31 nach 2.5.32 herunterladen, der mit einem MByte wesentlich kleiner als das komplette Kernel-Archiv ist (ca. 25 MByte). Selbstverständlich ist dieser Kernel nicht für den Produktiveinsatz, sondern nur zum Testen gedacht. Mit dem einen oder anderen Fehler muss gerechnet werden. Alles ist möglich, auch Datenverlust, also bitte äußerste Vorsicht walten lassen. (Danke an Victor V. Terber für seine sehr ausführlichen Hinweise.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: NVIDIA (nixname, Do, 29. August 2002)
Re[3]: NVIDIA (L1, Mi, 28. August 2002)
Re[2]: NVIDIA (iGEL, Mi, 28. August 2002)
Re: NVIDIA (felix, Mi, 28. August 2002)
Re: LVM geht noch nicht... :-( (Descartes, Mi, 28. August 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung