Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 28. August 2002, 18:45

Gesellschaft::Politik/Recht

Linux-Kurse an den Volkshochschulen

Neben den altbekanten Officekursen bieten viele grössere Volkshochschulen schon länger Kurse aus dem Bereich Technik und Support an.

Hierbei stehen die Grundlagen der Betriebssystem- und Sicherheitstechnik im Vordergrund.

An der VHS Kiel beispielsweise werden in einem Linux-Installations-Grundlagenkurs dem Anfänger die Unterschiede verschiedener Distributionen erklärt. Die Hürden der ersten Installation werden mit SuSE Linux genommen. Der Fortgeschrittenen-Kurs beschäftigt sich mit der Einrichtung und Konfiguration verschiedener Dienste, und der Grundkonfiguration im Detail.

Ein Ausbau des Linux-Kursprogrammes, insbgesondere im Anwendungbereich ist ebenso geplant wie auch eine konzentrierte Behandlung von Spezialtehmen in kurzen Workshops. So gibt es z.B. einen Kurs "Skripterstellung: Einführung in PHP" und sogar einen zu "Graphische Programmierung am Beispiel der GTK-Bibliothek".

An der VHS Karlsruhe werden in der Sparte Betriebssysteme gar vier Kurse für Linux angeboten, einer mehr als für Windows. Bei den Anwendungen sind Linux-spezifische Kurse aber noch die Ausnahme. (Dank an Marek Walther.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung