Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. August 2002, 09:38

CNC mit Linux

Die Power Automation AG aus Pleidelsheim liefert ab sofort Linux CNC (Computer Numeric Control) für den Weltmarkt.

Computer Numeric Control dient zur Steuerung von Maschinen, die Werkstücke nach einem festen Schema bearbeiten. Dabei wird oft höchste Präzision verlangt. Solche Maschinen sind in der gesamten Industrie im Einsatz.

Power Automation (PA) hat eine Linux-basierte CNC entwickelt, welche einerseits das unterste Preissegment, insbesondere in Asien, abdeckt und dennoch zu den Windows-basierten CNC Systemen von PA voll kompatibel ist. Nach eigenen Angaben ist das Unternehmen mit dieser CNC, der PA 8000 LX, der erste Anbieter einer Linux-basierten CNC weltweit.

Neben der Integration der PA CNC-Anwendungssoftware auf Linux, womit Lizenzkosten für das PC-Betriebssystem entfallen, wurde die gesamte Peripherie, welche für eine preisgünstige 4-Achs-Maschine benötigt wird, in das Grundsystem integriert.

Die Hardware hat nicht viel mit einem Standard-PC zu tun. Es kommt ein spezielles Motherboard mit PCI und Anschluß an den »Superbus« zum Einsatz. Als CPU dient ein Celeron mit 900 MHz. 64 MB RAM, 10 GB Festplatte, Netzwerkanschluß und I/O sind für den Einsatzzweck ausreichend.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung