Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 4. September 2002, 19:14

Software::Kommunikation

GNU Bayonne: Telefonieren mit GNU

Unter der Bezeichnung »GNU Bayonne 1.0« gab das GNU-Projekt einen Framework zur Entwicklung von Telefone-Anwendungen frei.

Bayonne ermöglicht es, auf einem Standard-PC, der mit entsprechender Telefon-Hardware ausgestattet ist, Applikationen wie Anrufbeantworter, Voice-Commerce-Systeme und vieles mehr zu realisieren. Einige kommerzielle Anwendungen existieren bereits und sind mit Erfolg im Einsatz. Bayonne selbst ist ein Teil des GNU-Projektes und wurde von der Free Software Foundation finanziert.

Die Ziele des Projekts sind äußerst ehrgeizig. Nach Aussagen des Projektes wird nun eine neue Entwicklungsphase eingeleitet. Bayonne bietet bereits heute die Möglichkeit, neue und innovative Telefonie-Software auf denkbar einfache Weise zu entwickeln, sowohl für schnelle Prototypen als auch für alle Arten von Applikationen. Bayonne 2 soll eine noch fortschrittlichere Plattform werden.

Die Bayonne Homepage enthält alle weitere Information, Dokumentation sowie Download-Links.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung