Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 6. September 1999, 00:50

Software

Softwareentwickler erhalten kostenlose Single-User-Vollversion von Caché 3.1 für Linux

InterSystems stellt interessierten Anwendungsentwicklern insgesamt 5.000 kostenlose Single-User-Vollversionen von Caché 3.1 für Linux und Windows NT zur Verfügung.

Unter dem Motto "License to Speed" will InterSystems mit dieser Aktion die Entwicklung innovativer Caché-Anwendungen weiter fördern und die Vorzüge der postrelationalen Datenbank einem noch größeren Kreis von Entwicklern erschließen.
Die erst seit wenigen Wochen verfügbare Caché-Version 3.1 ist außerordentlich einfach zu benutzen. So kann ein Entwickler in nur einem halben Tag Caché installieren, eine erste Anwendung mit Web- oder GUI-Oberfläche entwickeln und diese auch erfolgreich zur Ausführung bringen. Dabei erlaubt Caché den Entwicklern, vertraute Programmierwerkzeuge und -sprachen zu benutzen, wie zum Beispiel Microsoft Visual Basic, Delphi, ActiveX, Java, C++, SQL und HTML. Damit sich möglichst viele Softwareentwickler selbst ein Bild von den Vorteilen der Datenbank machen können, bietet InterSystems nun allen interessierten Entwicklern eine kostenlose Single-User-Version von Cache 3.1 für Linux und Windows NT.
"Dieses Angebot ist ein weiteres praktisches Beispiel für unseren Fokus auf erfolgreiche Anwendungsentwicklung", erläutert Michael Ihringer, Marketing-Direktor für Zentral- und Osteuropa bei der InterSystems Corporation. "Während andere Datenbankanbieter einen beachtlichen Teil ihrer Umsätze mit Entwicklungsprojekten machen, egal ob diese in erfolgreiche Anwendungen münden oder nicht, resultieren über 98 Prozent unseres Umsatzes aus nachweislich erfolgreichen Anwendungsentwicklungen. Der Schlüssel dazu liegt in der extrem einfachen und produktiven Softwareentwicklung mit Caché."
Interessierte Entwickler können die kostenlosen Single-User-Versionen von Caché 3.1 entweder unter der Rufnummer 06151/1747-14 oder auf der Web-Site http://www.LicenseToSpeed.de von InterSystems anfordern.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung