Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 19. September 2002, 20:47

Software::UNIX

Internet Explorer für UNIX eingestellt

Microsoft hat den Download und die Weiterentwicklung des Internet Explorers für HP-UX und Solaris/Sparc eingestellt.

Auf der ehemaligen Webseite für diese Plattformen heißt es kurz: »Wir entschuldigen uns aufrichtig, daß die Internet Explorer-Technologien für UNIX nicht mehr zum Download bereitstehen.« Genau genommen wird nicht gesagt, daß diese Versionen nicht mehr weiterentwickelt werden, doch ist auch auf der Webseite des IE nichts von UNIX-Versionen zu sehen.

Benutzer des Internet-Explorers können weiterhin über die Newsgroup microsoft.public.inetexplorer.unix Support erhalten, jedoch nicht von offizieller Seite.

Die Verbreitung des IE auf UNIX scheint recht gering gewesen zu sein, denn es lassen sich kaum Internet-Seiten zu dem Thema finden. Das könnte ein Grund für die Einstellung gewesen sein, zusammen mit der schwindenden Bedeutung der kommerziellen UNIX-Systeme. Auch die freie und sicherere Konkurrenz in Form von Mozilla und anderen könnte ein Grund gewesen sein. (Dank an Kai Lahmann.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 39 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Pro-Linux und IE (Guido Scholz, Mo, 23. September 2002)
Re[2]: Mozilla rulez! (Holger, Mo, 23. September 2002)
Re: Das wars. Kein Unix mehr... (Phisiker, Mo, 23. September 2002)
Re: Das wars. Kein Unix mehr... (Kingmob, Mo, 23. September 2002)
Keine Darstellungsprobleme (Aufgeschlagenes Chemiebuch, So, 22. September 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung