Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. September 2002, 08:09

Gesellschaft::Politik/Recht

UnitedLinux in Betaversion

Wie angekündigt steht nun die erste öffentliche Betaversion von UnitedLinux zum Download bereit.

Der Download besteht aus drei ISO-Images mit zusammen rund 1,6 GB. Vor dem Download muß man allerdings ein Registrierungsformular ausfüllen.

Dessen ungeachtet scheint das Interesse an UnitedLinux so groß zu sein, daß zumindest der Haupt-Download-Server überlastet ist. Die UnitedLinux-Gruppe versucht durch eine Verdoppelung der Bandbreite so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen. Zudem stehen bei der SCO Group (ex-Caldera), SuSE und Conectiva weitere Server zur Verfügung.

Die UnitedLinux Group gab auch bekannt, daß sie die GPL respektieren wolle. Bereits während der geschlossenen Betaphase hätten die Betatester Zugang zu den Quellen gehabt. Damit reagiert man auf eine Anfrage des Anwalts der Free Software Foundation (FSF), Bradley M. Kuhn.

In der Erklärung behält man sich vor, für Betaversionen von den Testern Geheimhaltungserklärungen zu verlangen. Dies beziehe sich aber nicht auf Informationen oder Software, die »in der Public Domain« seien.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 36 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Download - Desaster (JGS, Fr, 27. September 2002)
Download - Desaster (JGS, Fr, 27. September 2002)
Re[5]: United Linux (Wolfgang, Do, 26. September 2002)
Re[2]: GPL (Anonymous, Do, 26. September 2002)
Re[4]: United Linux (fuffy, Do, 26. September 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung