Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. September 2002, 07:39

Software::Video

Theora - Open-Source Video-Codec von Xiph.org

Xiph.org, Macher des bekannten Ogg Vorbis-Audio-Codecs, gaben die erste Alpha-Version des Video-Codecs Theora frei.

Bereits im Juni dieses Jahres kündigten das Open-Source-Projekt Xiph.org und On2 Technologies, das ehemals als Duck Corporation bekannte Unternehmen, die Arbeit an einer freien MPEG4-Alternative an. Wie nun Xiph.org bekannt gab, steht die erste Alpha-Version des Codec allen Interessenten zum Download bereit.

Das Herz von Theora, eine leistungsstarke Codec-Bibliothek, basiert auf TrueMotion VP3.2. Die letztes Jahr von On2 Technologies unter eine freie Lizenz gestellte Technologie wurde weitgehend von Lizenzansprüchen befreit und an die Erfordernisse der Macher angepasst. Die Kombination von VP3 Video und Vorbis Audio soll laut früheren Bekundungen der Programmierer besonders auf schmalbandigeren Leitungen seine Stärke ausspielen können. Nicht nur die Bildqualität soll der der vielen Konkurrenten überlegen, sondern auch die Dateigrößen besonders klein sein.

Theora kann ab sofort im Quellcode vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Im Lieferumfang des Paketes befindet sich neben der eigentlichen Bibliothek auch ein Beispiel-Encoder und -Player. Das Produkt wurde unter die BSD-Lizenz gestellt. Die angepeilte Veröffentlichung der ersten stabilen Version 1.0 soll im Juni des kommenden Jahres stattfinden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Patent (Freibier, Fr, 27. September 2002)
Re[4]: hmm (hrglgrmpf, Do, 26. September 2002)
Re[3]: hmm (LH, Do, 26. September 2002)
Re[2]: blind? (jINKs, Do, 26. September 2002)
Re[2]: hmm (BufferOverflow, Do, 26. September 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung