Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Oktober 2002, 09:53

Kapital 1.0

Die auf KDE-Applikationen spezialisierte Firma theKompany.com hat die erste offizielle Version des Finanzverwaltungs-Programms Kapital veröffentlicht.

Kapital ist ähnlich Quicken oder Microsoft Money, doch ohne deren Aufgeblähtheit. Über das QIF-Dateiformat ist es kompatibel zu beiden. Wie der Name schon suggeriert, benötigt das Programm die KDE-Bibliotheken mindestens in Version 2.1. Es funktioniert mit KDE 2 und KDE 3 und läuft auch auf den aktuellen auf gcc 3.2 beruhenden Distributionen.

Trotz der Verspätung von rund 8 Monaten gegenüber der ursprünglichen Planung konnten nicht alle gewünschten Features in die Applikation eingebaut werden. Daher wurde der Preis reduziert, und jeder Käufer von Kapital 1.0 erhält freie Updates bis einschließlich Version 1.1.

Wie üblich bei theKompany.com gibt es das Programm in zwei Varianten. Die Download-Version kostet 24,95 USD, als CD in Verpackung werden 29,95 USD plus Versandkosten fällig. Der Quellcode wird mitgeliefert, darf jedoch nicht weitergegeben werden.

Leider scheint Kapital ausschließlich in Englisch und auf amerikanische Verhältnisse ausgelegt zu sein. Von daher dürfte es für die meisten europäischen Anwender nicht in Frage kommen. Ähnliche Applikationen wie MoneyDance, Moneyplex, Qhacc, XInvest und GNUCash gibt es jedoch bereits, teilweise auch als freie Software.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung