Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. September 1999, 00:28

Software::Distributionen::Red Hat

Red Hat und Gateway geben Zusammenarbeit bekannt

In einer Pressemitteilung erklärte Gateways Vizepräsident für Marketing: »Gateway-Kunden fragen nach Linux-Lösungen und der Freiheit einer Open-Source-Umgebung.«

Von Pawel

Nach diesem Motto werden einige Mitarbeiter von Gateway zum Red Hat Certified Engineer ausgebildet. Den Support der Endkunden übernimmt Red Hat.

Außerdem gründete Red Hat, einer der größten Linux-Distributoren, eine Tochterfirma, die »Red Hat Japan«. Präsident der Red Hat Japan wurde Masanobu Hirano.

Durch diese Ankündigungen stiegen die Aktien des Unternehmens um einige Dollar. Am Montag um ca. 19 Uhr war ein Kursanstieg von 23 Dollar zu verbuchen. Der gestrige Kurs stieg weiter um 12 USD und betrug ca. 120 USD.

Zur Erinnerung: Red Hat ging am 12. August an die Börse. Der Anfangskurs für eine Red-Hat Aktie lag bei 14 USD.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung