Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. November 2002, 00:27

Pro-Linux

Pro-Linux: Konfiguration eines Dial-In-Servers für Handys

Pro-Linux darf Ihnen heute zeigen, wie man einen Einwahlserver für Handys mit Hilfe der Standard-Tools aufsetzt.

In diesem Artikel geht es um die Einwahl via ISDN. Somit werden eine ISDN-Karte und die Standard-Tools ipppd, isdnctrl vorausgesetzt - mehr aber auch nicht.

Schritt für Schritt zeigt Marco Pfattner in diesem Artikel, wie man die ISDN-Karte konfiguriert, wie der ipppd-Daemon zu konfigurieren ist, der bei ISDN das Äquivalent zu pppd-Daemon ist, und schließlich, wie man das Handy selbst konfiguriert. Im Artikel ist dies ein Siemens SL45i, vermutlich wird es mit anderen Geräten ähnlich gehen. Zuletzt geht der Autor noch darauf ein, wie man das Handy als Modem, beispielsweise für die Arbeit unterwegs mit dem Laptop, nutzen kann.

Die Original-Version des Artikels finden Sie auf Marco Pfattners Homepage, wo er gegebenenfalls auch Updates bereitstellen wird.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung