Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. November 2002, 16:17

Software::Entwicklung

Qt 3.1

Die norwegische Firma Trolltech stellte eine neue stabile Version der Qt-Bibliothek in der Version 3.1 vor.

Bekanntlich ist die in C++ geschriebene Klassenbibliothek besonders durch ihre Verwendung im KDE-Projekt populär geworden. Die bereits im CVS des KDE-Projektes verfügbare Version benutzt seit über zwei Wochen die Version 3.1 und auch die stabile Version von KDE 3.1 wird auf die aktuelle Release der Qt-Bibliothek aufbauen.

Eine der wichtigsten Neuerungen der Version 3.1 von Qt stellt QMotif dar. Mittels QMotif ist es jedem Anwender ohne Mühe möglich, bestehende Anwendungen, die auf der Motif-Bibliothek aufgebaut wurden, auf Qt zu portieren. Der Aufwand einer Umwandlung in Qt soll dabei gegen Null tendieren. Ferner erfuhr die Integration in Windows und Mac OS X nach Aussagen von Trolltech signifikante Verbesserungen.

Qt steht unter der GPL, kann aber auch käuflich mit einer kommerziellen Lizenz erworben werden. Die GPL-Version kann von der Trolltech-Website heruntergeladen werden. Neben Qt für X11 steht auch Qt/Embedded (mit gleicher Funktionalität wie Qt, jedoch für den Einsatz ohne X11) zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 27 || Alle anzeigen || Kommentieren )
NEdit in QT? (Eisfuchs, Sa, 16. November 2002)
Re[4]: Zensur auf pro-linux.de (bephep, Fr, 15. November 2002)
Re[5]: Zensur auf pro-linux.de (Anonymous, Fr, 15. November 2002)
Re[3]: Zensur auf pro-linux.de (Anonymous, Fr, 15. November 2002)
Re: Seltsame Neuerungen (CE, Fr, 15. November 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung