Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Dezember 2002, 22:23

Open Source auch in Spanien immer beliebter

50% der großen spanischen Unternehmen setzen bereits freie Software ein oder werden dies in Kürze tun, erkannte eine Studie der Beratungsfirma Andago.

Der I Andago Report steht zum Download oder Online-Lesen als PDF-Datei zur Verfügung.

Der Bericht beruht auf Daten der 1500 wichtigsten Firmen in Spanien, die zwischen April und Oktober 2002 erhoben wurden. Es wird festgestellt, daß der Einsatz von freier Software in den Unternehmen stark zugenommen hat. Ein paar Jahre zuvor spielte sich Open Source nur in den Universitäten ab.

Der Umfrage zufolge wußten 89% der Manager über Open Source Bescheid. 25% der Befragten gaben an, Open Source bereits einzusetzen, weitere 26% haben dies in nächster Zeit vor. Mit diesen Zahlen liegt Spanien dennoch hinter Deutschland und England zurück.

Wie fast immer werden als wichtigsten Gründe für den Einsatz von Open Source die niedrigen Kosten, die Qualität der Software und die Unabhängigkeit von einem einzelnen Hersteller genannt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: reiselust (max, Mi, 4. Dezember 2002)
Re: reiselust (schnuller, Di, 3. Dezember 2002)
reiselust (rattengift, Di, 3. Dezember 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung