Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 4. Dezember 2002, 15:09

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE auf neuen Rechnern

Die Nürnberger Distribution SuSE Linux soll es in Zukunft vermehrt auch vorinstalliert auf neuen Computern geben.

Speziell für Computerhersteller bietet das Softwareunternehmen deshalb jetzt eine so genannte OEM-Version (Original Equipment Manufacturer) der Software an. Diese ist nach Unternehmensangaben über den IT-Distributor Ingram Micro erhältlich.

Die drei CDs enthalten laut SuSE alle Anwendungsprogramme, die ein effizientes Arbeiten am PC garantieren: Mit KDE 3.0.3 liefern die Nürnberger eine neue Version des Environments. OpenOffice.org 1.0.1 stellt freie und ausgereifte Werkzeuge für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation zur Verfügung. Der Netscape Navigator, der Open Source-Browser Mozilla oder der im KDE integrierte Browser und Dateimanager Konqueror unterstützen den Anwender bei der Nutzung des Internets. Die enthaltene Programmvielfalt reicht nach Angaben von SuSE von Organizertools bis hin zum privaten Finanzmanagement und scheint weitgehend der Personal-Version der Distribution zu entsprechen.

Die OEM-Version von SuSE Linux 8.1 Personal verzichtet auf gedruckte Dokumentation. Statt dessen soll die interaktive »SuSE-Tour« Hinweise auf die vielfältigen Funktionen der installierten Linux-Programme bieten. Zwei Handbücher im pdf-Format liefern zudem Einblicke in die »Geheimnisse« des Systems.

Beim Vertrieb der OEM-Version von SuSE Linux 8.1 Personal arbeitet SuSE exklusiv mit der Ingram Micro Distribution GmbH in Dornach bei München zusammen. Ingram Micro betreut in Deutschland über 30.000 Reseller und mehr als 3.000 Systemhäuser. Interessierte Fachhändler erhalten weitere Informationen im Ingram Micro Infocenter. (Danke an Benjamin Wagner.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung