Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 8. Dezember 2002, 10:34

Software::Distributionen

KNOPPIX-Home-Verzeichnis auf die Festplatte

Mit einem Tool von Friedemann Schuetz ist es möglich, ein persistentes Home-Verzeichnis unter KNOPPIX anzulegen und damit seine Einstellungen und Daten dauerhaft zu sichern.

KNOPPIX ist eine Distribution auf Debian-Basis, die direkt von der CD-ROM gestartet wird und normalerweise nicht auf die Festplatten des Systems zugreift. Sie verfügt über eine automatische Hardware-Erkennung und einen gut eingerichteten Desktop mit allen für das tägliche Arbeiten nötigen Applikationen. Damit eignet sie sich besonders für Demo- und Schulungszwecke.

Wie uns der Autor mitteilte, ist es nun mit dem »knoppix persistent home«-Skript möglich, sein Home-Verzeichnis auf eine Festplatte, Zip-Laufwerk oder USB-Thumbdrive zu legen. Dies benötigt keine eigene Partition, da das Dateisystem in einer Datei angelegt wird, die per Loopback gemountet wird. Die Datei kann daher auch in eine vorhandene Windows-Partition gelegt werden.

Beim nächsten Start des KNOPPIX-Systems wird die Datei automatisch gefunden und unter /home/knoppix gemountet. Das Skript kann von http://www.knoppix.net/docs/index.php/PersistentHomeHowTo heruntergeladen werden.

Wie man KNOPPIX ganz auf die Festplatte installiert, können Sie in unserem Artikel nachlesen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung