Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. Dezember 2002, 22:31

Software::Systemverwaltung

Kernel 2.4.21-pre1 mit ext3-Fix verfügbar

Marcelo Tosatti, Maintainer der Kernelfamilie 2.4, gab die Verfügbarkeit der ersten pre-Version des Kernels 2.4.21 bekannt, die unter anderem auch den ext3-Fehler behebt.

Der Fehler, der sich in Version 2.4.20 des Kernels eingeschlichen hatte, gehört damit der Vergangenheit an. Die meisten Benutzer waren ohnehin nicht betroffen. Mit dem heutigen Erscheinen der Kernel-Version 2.4.21-pre1 behoben die Entwickler offiziell das Problem. Trotz allem sei keinem der Betroffenen empfohlen, die Test-Version des Kernels zu nutzen. Durch die ständige Dynamik des Kernels werden auch in dem stabilen Kernel-Zweig immer aufs neue Änderungen und Verbesserungen vorgenommen, die ungetestet unter Umständen zu Problemen führen können. Ein separater Patch kann hier gefunden werden.

Kurz nach dem Erscheinen des stabilen Kernels 2.4.20 hatte der ext3-Maintainer Andrew Morton einen Fehler im Journaling-System bekannt gegeben. Dieser führt unter Umständen dazu, dass gespeicherte Informationen nicht wirklich auf die Hard-Disk abgelegt werden und verworfen werden. Als der Verursacher des Problems stellt sich die Option »data=journal«, die während des Mountens des Dateisystems als Parameter übergegeben werden kann, dar.

Alle Nutzer, die »data=journal« einsetzen, werden gebeten, den Patch zu installieren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung