Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 25. Dezember 2002, 09:51

Software::Netzwerk

Postfix 2.0

Postfix, mittlerweile eines der beliebtesten Mailtransport-Programme, ist in Version 2.0 erschienen.

Wietse Venema, Professor und Sicherheitsexperte, entwickelte Postfix als schnelle und vor allem sichere Alternative zu dem damals verrufenen Sendmail. Venema ist immer noch der Hauptautor des 1997 begonnenen Projektes, das anfänglich von IBM unterstützt wurde.

Zudem ist Postfix viel einfacher zu konfigurieren als Sendmail. Es läßt lediglich einige Features vermissen, die Sendmail noch aufweist, doch sind viele davon mehr oder weniger obsolet.

Zu den wichtigsten Neuerungen in dieser Version zählen:

  • MIME-Unterstützung, Konvertierung von 8 auf 7 Bit-Zeichendarstellung wenn erforderlich
  • Neu geschriebener Code zur Nutzung von RBL (Realtime Blacklist, einer bekannten von bekannten Spam-Servern und offenen Relays)
  • Bessere Behandlung von DNS-Problemen im Spam-Blocker
  • Virtuelle Domains benötigen nicht mehr in allen Fällen eine eigene Transport Map

Postfix 2.0 enthält alle Funktionen, die frühere Versionen auch hatten, und verhält sich vollkommen kompatibel zu diesen.

Gleichzeitig wurde ein neuer Entwickler-Schnappschuß veröffentlicht, der experimentelle Verifikation von Sender-Adressen und zusätzliche Optionen zum Debuggen enthält.

Beide Versionen können von einem der zahlreichen Download-Server bezogen werden, die auf der Postfix-Webseite aufgeführt sind.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung