Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. Januar 2003, 23:51

Gemeinschaft::Personen

Bruce Perens' Open Source Series

In Zusammenarbeit mit Bruce Perens veröffentlicht der Verlag Prentice Hall eine Buchserie, deren Inhalte unter einer freien Lizenz stehen.

Bruce Perens darf sicher als einer der wichtigsten Vertreter der Open-Source-Bewegung bezeichnet werden. Seine Glaubwürdigkeit erarbeitete er sich als Debian-Projektleiter, freier Berater und bis vor kurzem als Open-Source-Berater für HP, wo er auch einiges bewegen konnte. Sein Einfluß reicht soweit, daß er den Verlag Prentice Hall überzeugen konnte, eine Serie von Büchern herauszugeben, die alle unter der Open Publication Licence stehen. Das bedeutet, daß jegliche, auch kommerzielle Verwendung der Texte erlaubt ist, und daß modifizierte Versionen herausgegeben werden dürfen, die lediglich der einen Einschränkung unterliegen, daß sie als Modifikation gekennzeichnet sein müssen.

Die Buchserie trägt daher auch Perens' Namen. Es sind zunächst sieben Titel geplant, wovon zwei bereits erschienen sind. Dies sind die Titel »Embedded Software Development with eCos« und »The Linux Development Platform«. Der dritte Titel, »Intrusion Detection with SNORT«, soll im März erscheinen.

Da ein Verlag an allen seinen Publikationen etwas verdienen will, werden die Papierversionen der Bücher immer einige Monate vor den elekronischen Versionen veröffentlicht. Aus diesem Grund ist von den bisherigen Titeln noch keiner online verfügbar.

Für die nächste Serie freier Bücher sucht Perens noch Autoren. Interessenten können sich bei ihm melden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung