Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 22. Januar 2003, 00:05

Software::Distributionen

Carrier Grade Linux 3

MontaVista, Spezialist für Linux-Echtzeitsysteme, kündigte die sofortige Verfügbarkeit von Carrier Grade Linux 3 an, einer Distribution, die eine Verfügbarkeit von "6 Neunen", also 99,9999%, erreichen soll.

Dies entspricht einer ungeplanten Ausfallzeit von durchschnittlich höchstens 30 Sekunden im Jahr bei ununterbrochenem Betrieb. Unter anderem wird eine so hohe Verfügbarkeit von Telekommunikationsfirmen verlangt. Wenn beispielsweise ein Kunde ein Telefongespräch führen will, muß dies jederzeit möglich sein, ohne Wenn und Aber.

Features von Carrier Grade Linux sind der unterbrechbare Kernel mit Echtzeit-Scheduler, der geringe Speicherverbrauch, die Journal-Dateisysteme und Hochverfügbarkeit, die u.a. durch Hot Swap von Peripherie (PICMG 2.12), redundantem Ethernet, Überwachung von Ressourcen und Ereignisverwaltung ermöglicht wird. Der Kernel und die Treiber wurden auf besonders hohe Robustheit ausgelegt. Alle diese Entwicklungen sind Open Source.

Die neue Distribution läuft auf den x86-Prozessoren und ist offenbar besonders auf Pentium II, III und IV ausgelegt. Obwohl als dritte Generation bezeichnet, ist »Carrier Grade Linux 3« offenbar erst die zweite Version des Systems. Von der ursprünglich geplanten Unterstützung anderer Plattformen als x86 ist nichts zu sehen. Die MontaVista Linux Professional Edition, auf der die Distribution beruht, unterstüzt dagegen noch etliche weitere Plattformen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung