Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Januar 2003, 23:20

Gesellschaft::Politik/Recht

HP und IBM: Milliardenumsätze mit Linux

Die Großunternehmen HP und IBM machen nach eigenen Angaben bereits heute Milliardenumsätze mit Linux.

Anläßlich einer Veranstaltung in Boston sagte HP-Chefin Fiorina: »Unser Linux-Geschäft ist 2 Milliarden Dollar im Jahr.« Demnach sei HP der größte Linux-Anbieter überhaupt. Firmen wie Dell werden von HP nicht als Konkurrenz gesehen. HP legt besonderen Wert auf den Support.

Bei einen ungefähren Jahresumsatz von 72 Mrd. Dollar ist der Linux-Anteil bei HP allerdings nur etwa 3%, in absoluten Zahlen jedoch trotzdem beachtlich.

IBM wollte da nicht zurückstehen und erklärte, im Jahr 2002 eine Mrd. Dollar Umsatz mit Linux gemacht zu haben. Auch bei IBM ist dies die Summe von Hardware, Software und Dienstleistungen. Dies ist eine Steigerung auf das Doppelte gegenüber 2001. IBM-Kunden bevorzugen die IBM-Strategie, zusammen mit Java, gegenüber Microsoft und.NET.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung