Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 7. Februar 2003, 00:11

Schleswig-Holsteins Schullinux in Version 3.1 erschienen

Nur eine Woche nach Veröffentlichung von KDE 3.1 ist nun auch das vom Landesbildungsserver Schleswig-Holstein speziell für den Schuleinsatz entwickelte kmLinux mit der neuen grafischen Oberfläche verfügbar.

Bei kmLinux handelt es sich um ein nahezu vollständig vorkonfiguriertes Komplettsystem für den Desktop-PC, das sich durch seine extrem einfache Installierbarkeit auszeichnet. Softwarezusammenstellung und Konfiguration der grafischen Oberfläche erfolgten nach pädagogischen Gesichtspunkten. Dadurch bietet kmLinux eine einzigartige Auswahl an unterrichtsgeeigneter Anwendungssoftware, Dokumentationen und Kursmaterialien. Im deutschsprachigen Raum erfreut sich das Schullinux einer immer größer werdenden Beliebtheit. In Schleswig-Holstein wurden bereits erste Schulen komplett mit kmLinux ausgestattet.

kmLinux 3.1 kann über das Internet bezogen werden. Auf dem ftp-Server des ODS (Offenes Deutsches Schul-Netz) steht das 682MB große iso-Image zum Download bereit.

Eine Liste aller Änderungen gegenüber der Vorversion 3.0 sowie weitere Bezugsmöglichkeiten finden sich auf der kmLinux-Homepage. Die hauptsächlichen Änderungen scheinen die Updates von KDE auf 3.1 und Mozilla auf 1.2.1 zu sein. An den sonstigen Komponenten wie Kernel 2.4.19 wurde für diese Version festgehalten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 39 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Brennen? (mimih, Mi, 12. Februar 2003)
Re[3]: Brennen? (aj, So, 9. Februar 2003)
Re: lol (aj, So, 9. Februar 2003)
Re[4]: Brennen? (rattengift, So, 9. Februar 2003)
Re[3]: Brennen? (SuperMario, So, 9. Februar 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung