Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 21. Februar 2003, 00:06

Software

IBM mit neuer Unternehmens-Software für Linux

IBM hat eine Reihe von neuen Software-Produkten für kleine und mittlere Unternehmen angekündigt, die teilweise auch unter Linux laufen werden.

Unter der Bezeichnung »Express« bietet das Unternehmen preisgünstigere Versionen seiner Unternehmenssoftware an. Es handelt sich um Middleware-Produkte, die mit zahlreichen Standards konform sein sollen.

Mit dabei ist DB2 Express, eine Version der IBM-Datenbank mit Einstiegspreisen unter 1000 USD. Dieses Produkt soll im nächsten Quartal fertiggestellt und auch für Linux verfügbar sein.

In diesem Zeitraum soll auch der Tivoli Storage Resource Manager Express Edition verfügbar sein. Ebenso Lotus Domino Utility Server Express und Lotus Domino Collaboration Bundle Express, von einer Linux-Version ist hier allerdings nicht die Rede.

Bereits seit einiger Zeit sind - auch für Linux - die Websphere Epress-Produkte erhältlich. Nun sollen diese auch auf dem iServer laufen, der früheren AS/400. Dazu soll im zweiten Quartal WebSphere Portal Express kommen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung