Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 4. März 2003, 22:54

Deutsches Squid-Handbuch

Lange Zeit war es schwierig, gute deutsche Dokumentation zu dem wohl leistungsfähigsten aller Proxy-Server zu erhalten, doch damit soll jetzt Schluß sein.

Squid, ein Proxy-Cache unter der GPL-Lizenz, stellt ein ausgereiftes, flexibles und, besonders in Verbindung mit Linux, extrem leistungsfähiges Programm dar, das etwas zu Unrecht im Schatten von Apache&Co. steht. Die Dokumentation liegt überwiegend in Englisch vor. Deutsche Literatur ist rar, oft nur auf Teilaspekte beschränkt oder veraltet. Aber ein neues umfangreiches Dokument, im Prinzip ein Online-Buch, ist im Entstehen.

Dirk Dithardt stellte einen Entwurf für ein »Squid Proxyserver Administrationshandbuch« unter der Adresse www.squid-handbuch.de ins Web. Das Dokument ist sowohl online lesbar als auch im PDF- und PostScript-Format verfügbar.

Das Inhaltsverzeichnis liest sich vielversprechend: Grundlagen, Prinzip eines Proxys, Installation, Konfiguration, Access-Listen, Authentifikation, Personalisierung, Operating, Statistik und Accounting, praktische Anwendungsbeispiele, Optimierung, Cache Manager Interface, Fehlersuche, Sicherheit und Datenschutz, Erweiterungen und Hilfsprogramme, Konfiguration der Clients und ein Anhang stellen die Kapitel dar, die sich der Autor vorgenommen und größtenteils schon geschrieben hat. Bereits im April soll das Werk fertig gestellt sein.

Das Buch wird unter der GNU Free Documentation License (GFDL) stehen und damit für fast alle Zwecke frei verfüg- und kopierbar sein. Abgerundet wird die Webpräsenz durch eine deutsche Squid-FAQ und eine kommentierte Link-Liste. Beides ist noch im Aufbau und dementsprechend kurz, aber mit mehr Informationen ist zu rechnen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Squid rules... :) (pippi, Do, 6. März 2003)
Sendmail? (Asdex, Mi, 5. März 2003)
Squid rules... :) (Romario, Mi, 5. März 2003)
Endlich! (Andreas Steffens, Mi, 5. März 2003)
Squid herrscht! (jgzgg, Mi, 5. März 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung