Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 5. März 2003, 23:53

Lopster 1.2.0

Eine neue Version des beliebten grafischen OpenNap-Clients für Linux wurde nach langer Entwicklungszeit freigegeben.

Ganze 16 Monate dauerte der Versionssprung von 1.0.1 auf 1.2.0. Dafür kann sich der neue OpenNap-Client sehen lassen und muss sich hinter keinem anderen modernen Fileshare-Programm verstecken. Die neue Möglichkeit, sich mit mehreren OpenNap- und verwandten Servern zu verbinden und von mehreren Usern verschiedener Server die gleiche Datei herunterzuladen, läßt Lopster in die neue Riege der Peer-to-Peer Systeme aufsteigen. Da dabei das OpenNap-Protokoll zu 100% unterstützt wird, sind natürlich Verbindungen zu den beliebten Windows-Pendants WinMX, AudioGnome und Konsorten uneingeschränkt möglich.

Der Download der Quellen und Binärpakete ist von einigen Mirror-Servern möglich. Binärpakete werden zur Zeit für Red Hat und Mandrake Linux angeboten. Lopster ist auch Bestandteil der Debian-Distribution, dort ist jedoch auch in Sid zur Zeit noch die Version 1.0.1 enthalten. (Dank an Chelaz.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung