Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 7. März 2003, 00:18

Software::Desktop

DesktopLinux.com: Interview mit TransGaming-Gründer

DesktopLinux.com interviewte der Gründer und Vorstand der Firma TransGaming, die es ermöglicht, zahlreiche Windows-Spiele unter Linux auszuführen.

Möglich wird dies bekanntermaßen mit einer von der Firma angepaßten Version von WINE. WINE ist eine freie Nachbildung des Windows-API für Linux und ermöglicht es, Windows-Anwendungen ohne Geschwindigkeitsverlust und ohne Sicherheitsprobleme unter Linux laufen zu lassen. Dies funktioniert bei 16-bit-Applikationen sehr gut, bei 32-bit-Applikationen mal mehr und mal weniger.

TransGaming wurde von Gavriel State gegründet, der zuvor bei Corel arbeitete. Dort leitete er die Teams, die die Corel-Produkte auf MacOS und Linux portierten. Er war auch daran beteiligt, daß Xandros die Rechte am eingestellten Corel Linux erwerben konnte.

WineX, TransGamings modifizierte Version von WINE, soll mittlerweile über 200 der populärsten Spiele unterstützen. Inoffiziell dürften es mehr sein, doch die Arbeit von TransGaming besteht vor allem darin, bestimmte Spiele zu testen und sicherzustellen, daß diese wirklich perfekt unter Linux laufen.

Welche Spiele bevorzugt werden, das können die Abonnenten von WineX beeinflussen. Derzeit ist WineX ein Kommandozeilen-Tool, doch an einem grafischen Frontend wird gearbeitet. State verspricht, einige weitere Neuheiten in Kürze bekanntgeben zu können, nennt aber noch keine Einzelheiten. Es scheint um den Einsatz von WineX in Bereichen außerhalb des Spielesektors zu gehen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung