Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 2. April 2003, 17:31

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE startet Education Programm

Die SuSE Linux AG will nach eigenen Aussagen massiv den Einsatz von freier Software an Schulen, Universitäten und gemeinnützigen Vereinen sowie staatlich anerkannten Einrichtungen der Erwachsenenbildung mit Linux-Software zu Vorzugskonditionen unterstützen.

Es stellt keine Neuheit dar, dass Schüler und Studenten ebenso wie Schulen, Fachhochschulen und Universitäten die SuSE Distribution zu vergünstigten Preisen über den Fachbuchhandel oder direkt beim Hersteller beziehen können. Wie nun SuSE bekannt gab, wird das Unternehmen das Angebot ausweiten. Ab sofort gelten die Sonderkonditionen auch für Kindergärten und Jugendeinrichtungen, nichtkommerzielle Forschungseinrichtungen, die staatlich anerkannten Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie alle gemeinnützigen Vereine, die nichtkommerzielle Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen durchführen. Des weiteren kommen nun Wehr- und Zivildienstleistende, Behinderte, Arbeitslose und Rentner in den Genuss der "Education"-Preise.

Schulen erhalten ab sofort neben SuSE Linux auch zahlreiche Software-Lösungen für den professionellen Linux-Einsatz zu attraktiven Konditionen. Dazu gehören neben dem SuSE Linux Office Desktop und -Office Server auch der SuSE Linux Enterprise Server sowie der SuSE Linux Openexchange Server.

Weitere Informationen und Bezugsquellen zum Education Programm von SuSE finden alle Interessenten unter www.suse.de/edu.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung