Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Mai 2003, 23:22

Software::Distributionen::OpenSuse

Primergy mit SuSE Linux Enterprise Server

Fujitsu Siemens bietet alle Server der Primergy-Reihe nun optional mit SuSE Linux Enterprise Server an.

Die Primergy-Server sind mit einem bis sechzehn Intel-Prozessoren ausgestattet. Es gibt sie als Tower-, Rack- und seit neuestem auch als Blade-Systeme.

Fujitsu Siemens will offenbar selbst den Support für den SuSE Linux Enterprise Server übernehmen. Dabei sollen sich die Kosten nach der Server-Kapazität berechnen. Besonders Server mit einem oder zwei Prozessoren sind damit günstiger zu betreiben als mit dem Standard-Supportangebot von SuSE.

Fujitsu Siemens erhofft sich von dem Angebot einen erheblichen Nachfrage-Schub für die Primergy-Server.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung