Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. Mai 2003, 00:00

Bonzai Linux 1.5

Die unter dem Namen »miniwoody« bekannt gewordene Distribution heißt nun Bonzai Linux.

Ziel der Distribution ist es, ein vereinfachtes Debian-basiertes Betriebssystem bereitzustellen, ohne die Größe von 185 MB zu überschreiten, so dass es auf einen 8cm-Rohling gebrannt werden kann.

Als Desktop-Umgebung kommt die aktuelle KDE-Version 3.1.2 zum Einsatz. Die von Debian bekannte Installationsroutine wurde nochmals vereinfacht und ermöglicht jetzt die Auswahl folgender Paketgruppen:

  • Deutsche Sprachumgebung
  • Shell Anwendungen
  • automatische Hardwareerkennung
  • Magicfilter (zur Druckerkonfiguration)
  • Samba
  • KDE

Da die Hürden einer Debian-Installation geschickt umgangen werden, ist es innerhalb kürzester Zeit möglich, ein vollwertiges Desktop-Betriebssystem zu installieren.

Der Download von Bonzai ist in Form eines ISO-Images von BerliOS möglich. Ein genaues Änderungs-Log ist auf gnulinux.de zu finden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 44 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: neues kde, altes xfree86 (Freundlich, Do, 22. Mai 2003)
Re[5]: Also ich bekomm hier langsam einen Hals ... (Lord, Do, 22. Mai 2003)
Re[7]: Hürden? (Wolle, Do, 22. Mai 2003)
Re[7]: Hürden? (Cisco, Do, 22. Mai 2003)
neues kde, altes xfree86 (tester, Do, 22. Mai 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung