Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 30. Mai 2003, 08:58

Software::Emulatoren

Win4Lin Workstation 5.0

Die texanische Firma NeTraverse gab die sofortige Verfügbarkeit der virtuellen Maschine Win4Lin Workstation 5.0 für Linux bekannt.

Mit Win4Lin ist es möglich, Windows-Programme ohne Änderung unter Linux auszuführen. Diese laufen dabei nach Angaben des Herstellers mit normaler Geschwindigkeit. Es ist keine eigene Partition und kein Reboot erforderlich, was die Produktivität gegenüber einer Dual-Boot-Lösung erheblich verbessert. Eine lizenzierte Kopie von Windows 95/98 ist erforderlich, wie bei VMWare auch.

Das neue Release enthält Unterstützung für den Novell-Client, Teile von DirectX, Winsock 2 und verbesserten Sound. Ferner soll es nochmals schneller, stabiler und zuverlässiger als sein Vorgänger sein.

Win4Lin 5.0 ist als Download-Version unverändert für 89,99 USD erhältlich. Die verpackte Version mit CDs kostet 99,99 USD.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung