Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. Juni 2003, 23:20

Software::Büro

SOT Linux 2003 und SOT Office 2003

Die finnische Firma SOT hat neue Versionen ihrer Linux- und ihrer OpenOffice-Distribution freigegeben.

Da es keine deutsche Version der SOT-Distribution gibt, dürfte sie für die meisten Leser weniger interessant sein. Immerhin ist die Installation aber in Englisch und Finnisch, die Distribution in Englisch, Finnisch und Russisch verfügbar. Es gibt außerdem Übersetzungsprojekte in eine Vielzahl weiterer Sprachen, für die sich bereits Freiwillige gemeldet haben oder weitere gesucht werden.

Interessant ist die Änderung der Firmen-Philosophie zu freier Software. Die Firma setzt ab sofort ausschließlich auf freie Software. Alle proprietären Komponenten wurden aus den SOT-Produkten entfernt und durch freie ersetzt. Die Konsequenz ist, daß SOT Linux und SOT Office frei heruntergeladen und kopiert werden können.

SOT Linux 2003 gibt es als Server- und Desktop-Version auf jeweils zwei ISO-Images. Zu den Neuerungen zählen verbesserte Sicherheit und Konformität mit LSB 1.2. Die enthaltene Software entspricht dem Üblichen. Alles soll ohne Konfiguration direkt benutzbar sein.

SOT Office 2003 ist eine Distribution von OpenOffice für Linux und Windows. Sie ist auch in SOT Linux enthalten. Sie steht in Englisch und Finnisch zum zum Download bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Download!? (derJanko, Mo, 16. Juni 2003)
Re[2]: *hjb* hatte Recht. (laberman, Fr, 13. Juni 2003)
Re: *hjb* hatte Recht. (petrisch, Fr, 13. Juni 2003)
*hjb* hatte Recht. (Sebalin, Fr, 13. Juni 2003)
Re: drolliges Pärchen (Ali, Fr, 13. Juni 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung