Login


 
Newsletter
Werbung
Di, 17. Juni 2003, 23:02

Software::Entwicklung

Trolltech kündigt freie Version von Qt für Mac OS X an

Zu der [a 0.3328]2001 vorgestellten[/a] Qt-Bibliothek für Apples »Mac OS X« wird sich nun auch eine freie Version von Qt für nichtkommerzielle Zwecke gesellen.

Die bisher nur für Linux und Windows frei verfügbare GUI-Bibliothek wird, wie der Hersteller Trolltech bekannt gab, nun auf der Apple's World Wide Developer Conference (WWDC) 2003 vorgestellt. Damit will das Unternehmen das »Dual-Licensing«-Modell, das eine freie Nutzung für freie Software ermöglicht und Lizenzabgaben für kommerziellen Einsatz erfordert, auf Apples Mac OS X ausweiten. So schreibt die Lizenz vor, dass jede Software, die mit der GPL-Version der Bibliothek kreiert wurde, auch unter der GPL zu veröffentlichen ist. Entwickler, die kommerzielle und geschlossene Anwendungen schreiben wollen, können auf die kommerzielle Lizenz des Unternehmens zurückgreifen.

Nach Informationen von Trolltech kommt Qt/Mac bereits am 23. Juni. Der Lieferumfang des Produktes wird dem von Linux und Windows entsprechen. Eine Portierung bestehender Qt-Applikationen auf Mac OS X soll ohne größere Änderungen bei einer Vielzahl von Programmen möglich sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung