Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 4. Juli 2003, 20:23

Software::Distributionen

Duden und Brockhaus für Linux

Duden Brockhaus setzt ab sofort auch auf Linux.

Fünf wichtige Nachschlagwerke wird es für Linux geben.

Für Windows ist die Duden-Software schon länger bekannt und in vielen Büros ein unverzichtbares Nachschlagwerk auf dem PC. Für Linux wird es neben dem »Rechtschreibduden« auch das »Fremdwörterbuch«, das »Duden-Universalwörterbuch« sowie den »Brockhaus in Text und Bild« geben. Ferner wird die Sammlung »Duden Büro Plus Professional« angeboten. Diese enthält das Rechtschreibwerk, das Fremdwörterbuch, den Brockhaus sowie das »Duden-Oxford Wörterbuch Englisch«.

Die Betaversionen der Produkte sollen rechtzeitig zum LinuxTag verfügbar sein und werden dort von LinuxLand International präsentiert. Ab September sollen dann die CDs ausgeliefert werden. Vorbestellt werden kann jetzt schon und auch die Preise sind bereits bekannt: »Der Brockhaus in Text und Bild 2004« wird 79,95 Euro kosten; Fremdwörterbuch und Rechtschreibduden gibt es für je 19,95 Euro; das Universalwörterbuch kostet 29,95 Euro und für die »Büro Plus«-Variante werden 149,95 Euro fällig.

Schon vor kurzem veröffentlichte Duden die »Duden-Linguistic-Engine«, die Programmierern eine umfangreiche Korrekturfunktion zur Verfügung stellt. Mit den neuen Produkten bewegt sich Duden Brockhaus nun weiter in Richtung Desktop. Denn der Duden in gedruckter Form ist wohl nahezu überall vorhanden. Nun gibt es also auch eine elektronische Alternative für den Desktop-PC mit Linux.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung