Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. Juli 2003, 00:53

Software::Distributionen::Mandriva

Mandrake auf HP-Rechnern

Mandrake Linux 9.1 ist auf Wunsch auf neuen Desktop-Rechnern erhältlich, die HP angekündigt hat.

Das HP-Angebot richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen. Für diese bringt HP einen günstigen, zuverlässigen Rechner im Mikro-Tower, auf dem wahlweise Windows XP oder Mandrake Linux 9.1 vorinstalliert ist. Dieser »HP Compaq Business Desktop d220 Microtower« enthält einen Pentium 4 oder Celeron-Prozessor und ist mit drei PCI-Slots und fünf Laufwerksschächten auch angemessen erweiterbar.

Laut Mandrake ist dies das erste Mal, daß ein führendes Unternehmen bekannt gibt, Linux für seine PC-Modelle anzubieten.

Die Minimalausstattung des Rechners mit Celeron 2,0 GHz, 128 MB RAM und 40 GB Festplatte soll ab etwa 349 USD erhältlich sein. Maximal können ein 2,8 GHz Pentium 4-Prozessor und 2 GB RAM eingebaut werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung