Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Juli 2003, 00:42

Software::Kommunikation

Mozilla entfernt MNG-Unterstützung

Wie Team Unix berichtet, hat Mozilla die Unterstützung für die animierten GIF-Nachfolger MNG und JNG eingestellt und damit zahlreiche Anwender verärgert.

MNG und JNG waren auf dem Weg, zu ordentlichen Standards zu werden, und die Kombination PNG/MNG hat als einziges Grafikformat im Moment die Macht, das in Europa noch patentierte GIF komplett abzulösen und durch einen freien Standard zu ersetzen.

MNG ermöglicht dabei Animationen mit Einzelbildern, die in beliebigen Formaten vorliegen können. JNG - eine Mischung aus PNG und JPEG - dagegen erlaubt, Fotos mit Transparenz zu versehen.

Als Protestaktion wird dazu aufgerufen, für den Bug 18574 zu stimmen und auf seiner Seite MNG-Version von Valid-HTML einzusetzen.

Laut Team Unix plant Mozilla, eine ganze Menge von wenig benutzten Standards aus der Code-Basis hinauszuwerfen. In dem Bugreport wurde gar schon von einer FreeSoftware-Diktatur geredet, wohingegen die Entwickler bemängeln, dass es niemanden gibt, der die Unterstützung für diese Formate pflegen möchte.

Es sollte also gleichzeitig neben dem Protest auch einen Aufruf an Entwickler geben, MNG/JNG nicht sterben zu lassen, bevor sie die Chance hatten, sich überhaupt durchzusetzen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung