Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 17. Juli 2003, 22:56

Unternehmen

Globales Open Source Informations-System im Entstehen

Die Entwicklerteams der freien Programme ERP5 (Unternehmens-Ressourcen-Planung) und »Collaborative Portal Server« (Content Management) haben sich zusammengetan.

Beide Projekte werden von französischen Firmen geleitet. ERP5 wird von der Firma Nexedi entwickelt, deren Geschäftsführer Jean-Paul Smets auch ein engagierter Kämpfer gegen Software-Patente ist. Es ist eine Unternehmens-Software, die Workflows für die Firmenleitung implementiert und die meisten Belange von produzierenden Unternehmen abdeckt: Handel, Rechnungen, Buchhaltung, Produktion, Lieferanten, Lager, Kunden-Kontakte und Produktentwicklung.

CPS wird von der Firma Nuxeo entwickelt. Es ist ein Content-Management-System mit Dokumentenverwaltung und Versionskontrolle. Es kann sich rühmen, in über einhundert sehr großen Organisationen eingesetzt zu werden.

Ziel der Allianz soll es sein, die technischen Grundeinheiten, aus denen beide Programme bestehen, gemeinsam zu verwenden. Dies sind unter anderem die Benutzer-Anmeldung, verteilte Daten-Synchronisation und Internationalisierung. Ferner sollen beide Systeme eng miteinander verzahnt laufen können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung