Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. Juli 2003, 23:48

Gemeinschaft

Interview mit Hans-Georg Eßer

Immer nur Kernel-Entwickler zu interviewen, ist auf die Dauer langweilig, dachte sich die Redaktion von LinuxEinsteiger.info und bat Hans-Georg Eßer, Chefredakteur der Zeitschriften EasyLinux und LinuxUser, zum Gespräch.

Herausgekommen ist ein interessanter Artikel, der neben dem Werdegang des Chefredakteurs auch einige Aspekte der redaktionellen Arbeit beschreibt.

Hans-Georg Eßer, Jahrgang 1972, ist eigentlich Diplom-Mathematiker und kam als Quereinsteiger zum Journalismus. Erste Erfahrungen sammelte er als Autor von Artikeln zum Thema Linux und zweier Bücher. Dann wurde er vom damaligen LinuxMagazin-Verlag (heute Linux New Media AG) kontaktiert, um die Zeitschrift LinuxUser aus der Taufe zu heben. Diese sollte praxisorientierter und einfacher als das bereits etablierte LinuxMagazin sein. Das Konzept ging offenbar auf, so daß im März diesen Jahres eine weitere Zeitschrift an den Start gehen konnte, die noch weiter in diese Richtung geht: EasyLinux. Das bisher sehr positive Feedback scheint dem Verlag recht zu geben.

Interessant ist die Feststellung, daß EasyLinux und LinuxUser offenbar ähnlich arbeiten wie Pro-Linux: Artikel werden in vereinfachtem HTML formatiert und dann mit einem Perl-Skript weiter verarbeitet. Allerdings läßt sich die Redaktion derzeit eine LaTeX-Dokumentenklasse entwickeln, womit EasyLinux möglicherweise bald die erste Zeitschrift ist, die in LaTeX gesetzt wird. Weitere Einzelheiten kann man dem vollständigen Interview entnehmen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Politik? (Charlemagne, Mi, 23. Juli 2003)
Re[2]: die erste Zeitschrift in LaTeX? (Yak, Mi, 23. Juli 2003)
Politik? (Karl, Mi, 23. Juli 2003)
Re: Wohl kaum... (Gerd, Mi, 23. Juli 2003)
Re[5]: die erste Zeitschrift in LaTeX? (Tut nichts zur Sache, Mi, 23. Juli 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung