Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. August 2003, 06:17

Software::Entwicklung

Pro-Linux: Open-Source-Migration der Monopolkommission und Buchrezension

Pro-Linux darf Ihnen heute die Beschreibung der Open-Source-Migration der Monopolkommission und eine Rezension des Buches »Linux-Firewalls« von Robert Ziegler vorstellen.

Wenn eine Bundesbehörde ihre IT-Systeme wechselt, findet das oft wenig Beachtung. So auch bei der Monopolkommission, die ihre gesamten Systems, Server und Desktops, von Windows 2000 auf Linux umstellte. Thomas Sprickmann Kerkerinck von der mit der Umsetzung betrauten Firma natural computing hat das Konzept und die Ausführung in einem ausführlichen Artikel festgehalten. Trotz des enormen Zeitdrucks konnte die Migration innerhalb von drei Monaten erfolgreich abgeschlossen werden. »Die erstellte Lösung ist geeignet, bei gleichgelagerten Anforderungen für eine schnelle Implementierung einer Open-Source-Software-Lösung zu dienen. Bei andersartigen Anforderungen kann sie als Basis dienen, um Implementierungsschwellen von Open-Source-Software zu senken oder Migrationsprojekte zu beschleunigen.« Lesen Sie die Einzelheiten in dem Artikel Open-Source-Migration der Monopolkommission.

Bücher über Linux-Firewalls gibt es viele. Das Buch Linux-Firewalls. Konzeption und Implementierung für Netzwerke und PCs. von Robert L. Ziegler ist eines der besseren. Zwar ist es nach Meinung des Rezensenten Bruno Hopp nicht ganz ohne Kritikpunkte, kann aber zumindest Leuten, die Red Hat Linux einsetzen oder die Beispiele auf andere Distributionen übertragen können, empfohlen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung