Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. August 2003, 20:31

Software::Entwicklung

GCC 3.3.1

Das GNU-Projekt und die GCC-Entwickler haben Version 3.3.1 der freien Compiler-Kollektion GCC freigegeben.

Version 3.3.1 bringt gegenüber Version 3.3, herausgegeben am 14. Mai dieses Jahres, eine große Zahl von Korrekturen mit sich. Das Team scheint über eine Version 3.3.2 bereits nachzudenken, wofür aber noch kein Termin feststeht. Es dürfte davon abhängen, ob in GCC 3.3.1 noch nennenswerte Fehler gefunden werden.

Die behobenen Fehler können im Einzelnen im Changelog nachgelesen werden.

GCC, die GNU Compiler Collection, enthält Compiler und Laufzeit-Bibliotheken für C++, C, Objective C, Fortran, Java und Ada. Er unterstützt hunderte von Kombinationen von Prozessor, Rechnerarchitektur und Betriebssystem, darunter alle von Linux und den BSD-Systemen unterstützte Architekturen. Auch Cross-Compilierung zwischen beliebigen Plattformen ist möglich.

Der Download von GCC 3.3 (nur Quellcode) ist von den GCC Mirror-Servern und den GNU Mirror-Servern möglich. Der Quellcode ist auch per CVS verfügbar.

Werbung
Zum Thema
GCC 3.3 (Do, 15. Mai 2003) GCC 3.2.3 (Di, 29. April 2003)
Debian wechselt zu gcc 3.2 (Do, 9. Januar 2003)
GCC 3.2.1 (Sa, 23. November 2002)
GCC 3.2 (Do, 15. August 2002)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung