Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. September 2003, 23:29

Software::Desktop::Gnome

GNOME Office 1.0

GNOME Office, eine Kombination von Textverarbeitung, Datenbank und Tabellenkalkulation, wurde in Version 1.0 freigegeben.

Die Bestandteile von GNOME Office sind die einfache, aber flinke Textverarbeitung AbiWord, die nun in Version 2.0 vorliegt, die Datenbank-Schnittstelle GNOME-DB 1.0 und die Tabellenkalkulation Gnumeric in der brandneuen Version 1.2.0.

AbiWord verfügt mittlerweile über eine Plugin-Schnittstelle und zahlreiche Fähigkeiten. Neben den Standard-Textverarbeitungs-Funktionen sind dies z.B. Tabellen, Fuß- und Endnoten, Datenbank-Anbindung, Textrevision und Skripting über die Kommandozeile. Die Fähigkeit zum Import von MS Word-Dokumenten soll sehr gut sein. Besonders gut scheint AbiWord jedoch mit RTF-Dokumenten zusammenzuarbeiten.

GNOME-DB sorgt für die Verbindung zu zahlreichen Datenbanken und scheint im Hintergrund zu arbeiten.

Daß sich Gnumeric hinter kommerziellen Tabellenkalkulationen nicht verstecken muß, dürfte bekannt sein. In Version 1.2.0 sind zahlreiche Importfunktionen hinzugekommen. Das Programm rühmt sich neuer hochgenauer analytischer Funktionen. Es bietet alle Arbeitsblatt-Funktionen, die MS Excel auch hat, soll aber laut Prof. Dr. B. D. McCullough, einem anerkannten Experten für die Genauigkeit von statistischer Software, genauere Ergebnisse als MS Excel liefern.

Die Download-Möglichkeiten der unter der GPL stehenden Applikationen sind auf den Webseiten der jeweiligen Projekte und am Ende der Ankündigung zu finden. (Dank an »elektroschock«.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung