Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 24. September 2003, 00:58

Indix: Linux in Indien

Unterstützt von der indischen Regierung, wird es Linux bis zum Ende des Jahres in zwölf indischen Sprachen geben.

Als Teil des Projektes Indix, das die Basis für die indische Sprachanpassung legte, wurde Linux bereits früher auf Hindi veröffentlicht. Nun sind fünf weitere Sprachen hinzugekommen: Sanskrit, Marathi, Malayalam, Tamil und Kannada. Weitere sechs sollen bis zum Ende des Jahres folgen: Assamese, Oriya, Bengali, Gurmukhi, Gujarati und Telugu.

Diese Veröffentlichung ist besonders bedeutsam, weil sie vielen Menschen erstmals Zugang zu Computern ermöglichen wird. Offenbar existiert keine lokalisierte Version von Windows für Indien. Allenfalls in einzelnen Applikationen ist diese vorhanden. Um das Rad nicht jedesmal neu erfinden zu müssen, sollte diese Unterstützung aber im Betriebssystem verankert sein. Dies ist das Ziel von Indix, das vom Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie für zwei Jahre gefördert wird.

Die Unterstützung für die indischen Sprachen ist alles andere als trivial. Diese Sprachen bestehen aus Silben, die durch eine Kombination von Tasten eingegeben und durch eine Kombination von Zeichen in einer indischen Schriftart auf dem Bildschirm ausgegeben werden. Zur Eingabe werden Vokale, Konsonanten und Modifikations-Tasten verwendet. Gibt man eine Silbe ein und fügt dann noch ein Zeichen hinzu oder nimmt eines weg, so entsteht eine Silbe ganz anderer Bedeutung, was sowohl in der internen Darstellung als auch in der grafischen Ausgabe der Schrift widergespiegelt werden muß. Durch Eingabe eines Zeichens kann eine Silbe nicht nur länger, sondern auch kürzer werden, bei Wegnahme gilt dies ebenso.

Wie dies aussieht, kann man anhand von Screenshots zumindest erahnen. Bisher wurden GNOME und etliche Applikationen übersetzt. Die Übersetzung von KDE ist geplant.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: an Prolinux Team (grovel, Mi, 24. September 2003)
Re[2]: an Prolinux Team (panzer, Mi, 24. September 2003)
Re: an Prolinux Team (UN*X, Mi, 24. September 2003)
an Prolinux Team (panzer, Mi, 24. September 2003)
Re: Internationalisierung? (Papa Schlumpf, Mi, 24. September 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung