Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 5. Oktober 2003, 22:34

Software::Distributionen::Mandriva

Das Ende von SuSE 7.2 und Mandrake 8.2

Der Nürnberger Distributor SuSE und der französische Konkurrent MandrakeSoft haben diese Woche die Einstellung der Distributionen SuSE 7.2 und Mandrake 8.2 bekannt gegeben.

Nichts währt ewig. Auch Linux-Distributionen nicht. So kündigte der Distributor SuSE diese Woche die Einstellung des Supports für das mittlerweile zwei Jahre alte SuSE Linux 7.2-Produkt an. Fortan bietet der Hersteller keine Updates der Distribution mehr an. Die Ankündigung umfasst alle Plattformen und alle Abkömmlinge von SuSE Linux 7.2. Neuere Versionen des Desktop-Produktes, sowie die an Unternehmen gerichtete SuSE Linux Enterprise Server-Edition sind von der Einstellung nicht betroffen.

Neben SuSE stellt auch Mandrake die Unterstützung einer älteren Distribution ein. Wie der »Mandrake Linux Product Lifetime Policy« zu entnehmen ist, beendet der Distributor ab Anfang dieses Monats den Support von Mandrake Linux 8.2. Auch hier sind neuere Versionen nicht betroffen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung