Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. Oktober 2003, 07:22

Software::Entwicklung

GDB 6.0

Version 6.0 des GNU Debuggers (GDB) bringt zahlreiche Änderungen, die die Grundlage für weitere Verbesserungen legen.

Zehn Monate nach der letzten Version 5.3 hat das GDB-Entwicklerteam sein neuestes Produkt freigegeben. Während dies auf der Projekt-Webseite noch nicht bekannt gegeben wurde, ist das Quellcode-Archiv auf ftp.gnu.org bereits verfügbar. Die Ankündigung ist ebenfalls fertig und nennt als wichtigste Änderungen:

  • Unterstützung für Objective-C und erstmals funktionierende Unterstützung von Java.
  • Bessere Information über den Aufruf-Stack. Wer sich schon einmal darüber geärgert hat, daß GDB den Aufruf-Stack eines abgestürzten Programmes nicht korrekt anzeigen konnte, sollte die neue Version probieren.
  • Neues internes Architektur-Framework. Damit soll es in Zukunft möglich sein, beispielsweise 32-bit-Programme auf AMD 64 oder ppc64-Rechnern zu debuggen.
  • Thread-lokale Variablen unter Linux können nun ausgewertet werden. Zudem arbeitet GDB auch mit der Native POSIX Thread Library (NPTL) zusammen.
  • Die Debug-Information kann nun einer separaten Datei entnommen werden, wie sie neuere binutils erzeugen können. Damit kann man die ausführbaren Dateien von allen Debug-Informationen freihalten und die Debug-Dateien optional hinzufügen.
  • Mit DWARF 2 Location Expressions hat GDB bessere Informationen über Variablen, auch in optimiertem Code.

GDB ist ein sehr leistungsfähiger Debugger, der auf zahlreichen Plattformen läuft. Unter den freien Debuggern ist er der bekannteste. Ein weiterer freier Debugger ist UPS. Die besten grafischen Frontends für GDB sind der GNU Visual Debugger (GVD), der DataDisplay Debugger (DDD) und Entwicklungsumgebungen wie KDEvelop und Anjuta.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Debugging: Frontends nutzen macht das Leben ei (Fred, Fr, 10. Oktober 2003)
Re[6]: Debugging (Mucknert, Do, 9. Oktober 2003)
Re[6]: Debugging (CE, Do, 9. Oktober 2003)
Re[5]: Debugging (gina, Do, 9. Oktober 2003)
Re[5]: Debugging (CE, Mi, 8. Oktober 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung