Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 14. Oktober 2003, 21:38

Gemeinschaft::Konferenzen

Vorstellung von GOsa²-Final auf Linux World Conference & Expo

Im Rahmen der diesjährigen Linux World Conference & Expo wird die GONICUS GmbH die aktuelle Version des LDAP-Web-Front-Ends GOsa² vorstellen.

Nach über zwei Monaten Betatest ist die Applikation nun reif für die Freigabe.

GOsa² stellt ein intuitiv bedienbares Web-Front-End für einen LDAP-Verzeichnisdienst dar, welches die Verwaltung von Benutzern und verschiedenen Diensten auf einem GNU/Linux-System erheblich erleichtert. Durch die optionale Unterstützung der Verzeichnisdienst-Schemata des Informationsverbundes Berlin-Bonn bietet sich GOsa² dabei nicht nur für Unternehmen mit einem LDAP-Verzeichnisdienst an, sondern insbesondere auch für Behörden, die im Zusammenhang mit ihrer IVBB-Anbindung Benutzerinformationen pflegen möchten. GOSA² wie auch der Vorgänger GOSA konnten ihre Einsatzfähigkeit schon in diversen Projekten unter Beweis stellen.

Eine Online-Demonstration soll die Fähigkeiten und die Optik von GOSA² zeigen. Der Download der freien Applikation ist von ftp://oss.gonicus.de/pub/gosa/ möglich.

Um einen tieferen Einblick in das neue LDAP-Administrationstool zu ermöglichen, wird am 28. Oktober auch Cajus Pollmeier, der Chef-Entwickler und Maintainer von GOsa², auf der Messe (Halle 4 Stand F14) für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung