Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 18. Oktober 2003, 15:09

Software::Büro

»OpenOffice.org XML Essentials« online

Die Entstehung des O'Reilly-Buches »OpenOffice.org XML Essentials« kann online verfolgt werden.

Die freie Office-Suite OpenOffice.org setzt als Dateiformat bekanntlich gezippte XML-Dateien ein. Die kürzlich freigegebene Version 1.1 verfügt außerdem über weitere XML-Features. Der Autor J. David Eisenberg schreibt derzeit an dem Buch »OpenOffice.org XML Essentials«, welches bei O'Reilly erscheinen soll. Eisenberg empfiehlt das Buch für jeden, der Daten aus einem OpenOffice-Dokument extrahieren möchte, eigene Daten ins OpenOffice-Format konvertieren möchte oder einfach nur lernen möchte, wie das Office-Paket Daten abspeichert. Dabei ist das Buch in neun Kapitel unterteilt, wobei mit generellen Informationen zum Dateiformat begonnen wird, die im zweiten Kapitel vertieft werden. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich dann speziell mit den einzelnen OpenOffice-Komponenten, wie der Textverarbeitung oder der Tabellenkalkulation.

Die Entstehung des gesamten Buches kann online verfolgt werden, wobei es derzeit einer Creative Commons License unterliegt. Dies bedeutet, dass das Werk zwar kostenlos gelesen, kopiert und verbreitet werden darf, dabei aber weder kommerziell verwendet noch verändert werden darf. Auch muss der Autor stets genannt werden. Wenn die Arbeit vollendet ist, soll das Buch jedoch weiterhin im Internet verfügbar sein, dann unter der GNU Free Documentation License.

Wer schon einmal schauen möchte, wie weit der Autor ist, kann das Buch entweder online lesen oder die HTML-Dateien herunterladen. Ferner stehen auch die Beispiele zur Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung