Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Oktober 2003, 10:44

Unternehmen

Europäischer Open-Source-Migrationsleitfaden

Die Europäische Union hat einen Leitfaden vorgestellt, der bei der Umstellung auf Open-Source-Software in der Verwaltung helfen soll.

Im Rahmen des IDA-Programmes (Interchange of Data between Administrations, Datenaustausch zwischen Verwaltungen) wurde dieser Leitfaden erstellt, dessen Zielsetzung dem im Juli vorgestellten Migrationsleitfaden des Bundesinnenministeriums ähnelt. Das Dokument, das derzeit, soweit uns bekannt, nur auf Englisch verfügbar ist, enthält »praktische und ins Detail gehende Empfehlungen« zur Migration auf Office-, Groupware- und andere Standard-Applikationen, die freie Software sind.

Zweck des 148-seitigen Leitfadens ist es, die Entscheidung zu unterstützen, ob eine Migration auf freie Software sinnvoll ist. Anhand praktischer Erfahrungen aus einer Handvoll veröffentlichter Fallstudien wird beschrieben, wie die Migration am besten durchgeführt werden kann. Ein Excel-Spreadsheet, mit dem man die finanziellen Auswirkungen der Migration kalkulieren kann, steht ebenfalls zum Download bereit.

Der Leitfaden wurde in internationaler Kooperation erstellt. Experten aus Dänemark, Finnland, Italien, Deutschland, Holland, Malta, Spanien, Schweden und der Türkei waren beteiligt. In Mecklenburg-Vorpommern wurde der Leitfaden auf die praktische Anwendbarkeit und Lesbarkeit geprüft. (Dank an Andreas Wozniak.)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 21 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: passwort? (olli.lover, Do, 23. Oktober 2003)
Re[3]: 148 Seiten? (scnr, Do, 23. Oktober 2003)
Re[2]: 148 Seiten? (CE, Do, 23. Oktober 2003)
Re[2]: 148 Seiten? (scnr, Do, 23. Oktober 2003)
Re: 148 Seiten? (Sebastian, Do, 23. Oktober 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung